In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Mit dem Galeriebuch »FilzSpiel – the felted play« stellt die Textildesignerin Annette Quentin-Stoll ihre Filzobjekte vor.

Ausgangspunkt für die Arbeiten ist der spielerische Umgang mit Farbe und Form, mit Material und Technik. So haben viele Objekte neben der Funktion als Accessoire auch eine Spielmöglichkeit. Die gleichen Elemente tauchen in immer neuen Zusammenhängen auf und bekommen dadurch wieder andere Bedeutungen. Aus der Faszination, dreidimensionale textile Objekte ohne Nähte herstellen zu können, entstanden eigene filztechnische Varianten. Deren Entwicklung und den künstlerischen Weg kann der Leser anhand kurzer Texte und vieler Abbildungen nachvollziehen.

Annette Quentin-Stoll hat ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert, einige wurden von Museen für öffentliche Sammlungen angekauft. Sie leitet deutschlandweit in verschiedenen Einrichtungen Filzworkshops und Kurse für Textilgestaltung.

Kapitelauswahl:
Eine Tastwand für Behinderte/Hut- und Spielobjekte/Das gefilzte Spiel/Die Fingermaus / Tierisch modische Accessoires / Kleidobjekte / Filzschmuck / FundStücke/ SpielObjekte/Projekte

108 Seiten, Hardcover, 16x16cm, Fadenheftung





 

22,00 EUR

Produkt-ID: 7618  

incl. 7% MwSt.

Sofort ab Lager lieferbar.  
 
Anzahl:   St






3485 FilzFrauen - Ricarda Aßmann, Hans König
7607 Filz und Form - Monika und Jürgen Fergg